Sich entdecken und verstecken – Psychomotorik für Kinder unter Drei

Gerade in den ersten Lebensjahren spielt die Entwicklung der Wahrnehmung und der Motorik eine grundlegende Rolle.
Unter Berücksichtigung dieser Meilensteine und der individuellen Entwicklung einzelner Kinder werden psychomotorische Entwicklungsmöglichkeiten vorgestellt und weitere Ideen gemeinsam erarbeitet.
Die Praxisbeispiele sind in der Einzeltherapie und der Kleingruppe im Kindergarten, in der Frühförderstelle und anderen Institutionen leicht umsetzbar.

Inhalte der Fortbildung

  • Entwicklungspsychologische Grundlagen in den ersten drei Lebensjahren
  • Meilensteine der motorischen Entwicklung bis zum 3. Lebensjahr, frühkindliche Reflexe
  • Wahrnehmungsangebote für drinnen und draußen
  • Erlebnisorientierte Bewegungsbaustellen und – Landschaften, die zum Experimentieren in jedem Alter einladen; Geräteparcours
  • Adäquate Praxisanregungen mit typischen Psychomotorischen Material, sowie Alltags- und Alternativmaterial
  • Entspannungsspiele

Mitzubringen

Bequeme Kleidung, Socken, großes Handtuch

Bitte beachten

Seminarräume sind Therapieräume und nicht mit Straßenschuhen zu betreten. Socken/Ersatzschuhe  mitbringen.
Therapieräume sind Nichtraucherräume.

Service

Pausenverpflegung Vor- und Nachmittag wird gestellt.
Bei Suche nach Übernachtungsmöglichkeiten, helfen wir gerne.
Kostenfreie Parkplätze auf dem Waldfriedhofparkplatz ca. 100 m von den Seminarräumen entfernt.

Seminarort

praxis landgraf
physiotherapie am hohentwiel
Schaffhauserstr. 165d
78224 Singen

Allgemeine Kursinformationen

Sich entdecken und verstecken
Psychomotorik für Kinder unter Drei
in Theorie und Praxis
1-Tages-Seminar
Referenten:
Manuela Rösner
(Motopädin und SI-Mototherapeutin in eigener Praxis in Gevelsberg)
Barbara Küsgen
(Motopädin und Erzieherin in einer Kölner Kindertagesstätte)

 

Zielgruppe

Keine Einschränkugen

 

Kosten & Termine

Psychomotorik für Kinder unter Drei

So. 13.07.2014 /09.00 – 16.00

Teilnahmegebühr

135 Euro incl. Buch „Sich entdecken und verstecken“

Anfahrt